Startseite  - Kontakt  - Impressum und Datenschutz
 
 
 
Aktuelles aus der Gemeinde
 

Veranstaltungen vom 20. bis 28. März 2019

Gottesdienste

Donnerstag, 21. März

18.00 Uhr Rosenkranz

18.30 Uhr Eucharistiefeier, Gedenken an Josef Ziehfreund

Samstag, 23. März

08.00 Uhr Laudes

Dienstag, 26. März

09.00 Uhr Eucharistiefeier

Donnerstag, 28. März

18.00 Uhr Rosenkranz

18.30 Uhr Eucharistiefeier, Jahresgedenken Eleonore Schindler

 

Gottesdienste in St. Augustinus

Freitag, 22.03.2019

18:30 Uhr Eucharistiefeier

Sonntag, 24.03.2019

09:00 Uhr Eucharistiefeier,

anschl. gegen 10:00 Uhr Uganda-Frühstück im Gemeindesaal

Dienstag, 26.03.2019

18:30 Uhr Eucharistiefeier

 

Seelsorgliches Gespräch und Sakrament der Versöhnung (Beichte)

Die nächsten Möglichkeiten zum seelsorglichen Gespräch sind am 23.03. (Pfr. Marx), 30.03. (entfällt wegen Firmung) jeweils von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Münster St. Paul. Wenn Sie außerhalb dieser Zeiten ein Seelsorgliches Gespräch wünschen oder das Sakrament der Versöhnung empfangen möchten, dürfen Sie sich gerne wenden an: Pfarrer Peter G. Marx, Telefon: 3 45 15 91 oder Sie wenden sich an ein anderes Mitglied unseres Seelsorgerteams, die Kontaktdaten erfahren Sie beim Pfarramt St. Maria, Telefon: 3 45 15 91

 

Gemeindehaus St. Maria:

 

Termine:

Ökumenischer Bibelkreis am 27.03. um 9.30 Uhr im Clubraum

 

Meditatives Tanzen

 

Nächster Abend:

 

Mittwoch, 27. März 2019

19.30 Uhr

Gemeindehaus St. Maria

ES-Berkheim

 

Regelmäßige Veranstaltungen:

Montags um 18.30 Uhr Frauenturnen im Saal

Donnerstags um 10.00 Uhr Krabbelgruppe 1 Jahr - 1½ Jahre in der Mausefalle

Donnerstags im März um 19.30 Uhr Kirchenchor in St. Augustinus, Zollberg

 

Firmung am Samstag 30. März im Münster St. Paul

In zwei Gottesdiensten um 10:00 Uhr und um 15:00 Uhr wird Domkapitular Dr. Heinz Detlef Stäps

am Vor- und am Nachmittag Jugendlichen aus allen Esslinger Gemeinden das Sakrament der Firmung spenden.

Wir gratulieren besonders den jungen Menschen aus unserer Gemeinde zu ihrer Firmung.

 

Krankenkommunion

Gemeinde lebt nicht nur nebeneinander her, sondern ist Gemeinschaft, die sich um ALLE ihre Gemeindemitglieder sorgt. Gerade in der Fasten- und Osterzeit dürfen und sollen die spüren, die durch Krankheit und Alter nicht an den Aktivitäten der Gemeinde teilhaben können, dass sie keineswegs vergessen sind, sondern dass sie teilhaben am Tun der Gemeinde.

Ich möchte Sie ermuntern, dass Sie sich im Pfarrbüro telefonisch unter der Telefon-Nr. 3 45 15 91 melden, wenn sie die Krankenkommunion gespendet bekommen möchten. Der Termin für die Krankenkommunion ist am Donnerstag, den 4. April 2019.

Anmeldung bitte so bald wie möglich.

Peter G. Marx

 

Gemeindewallfahrt nach Maria Brünnlein Wemding

Dienstag, 14. Mai bieten Pfarrer P. Marx und Pastoralreferent C. Heimpel für die Esslinger Gemeinden St. Augustinus und St. Maria Berkheim, sowie für die beiden Gemeinden St. Johann Baptist, Denkendorf und St. Petrus und Paulus, Neuhausen eine Wallfahrt nach Maria Brünnlein Wemding an. Die genauen Abfahrtzeiten und das Programm entnehmen Sie bitte den Handzetteln, die am Schriftenstand ausliegen. Geplant sind eine Kirchenführung, die obligatorische Wallfahrtsmesse sowie eine Betrachtung der Kreuzwegstationen. Das Mittagessen findet ihn einer nahegelegen Gastwirtschaft statt. Auf der Rückfahrt wird es noch die Möglichkeit geben, zu Kaffee und Kuchen ein weiteres Mal einzukehren.

Die Fahrtkosten je nach Teilnehmerzahl betragen ca. 25,00 € (Je nach Teilnehmerzahl). Die persönlichen Kosten für Verpflegung, Kerzen, Souvenireinkäufe etc. kommen noch hinzu. Anmeldeschluss ist der 15. April

 

 

Kindergarten St. Franziskus

Liebe Berkheimer „Fleggakaschber“!

Jedes Jahr am „Schmotzigen Donnerstag“ warten wir sehnsüchtig darauf, dass die Kindergartentüre aufgeht und ihr in euren bunten Gewändern und eurer einmalig guten Laune zu uns kommt! Dann gibt es für uns kein Halten mehr. Die Musik wird aufgedreht und los geht sie, unsere Megaparty. Wir tanzen und springen und haben alle unseren Spaß! Einfach so, weil ihr da seid. Aber dass ihr uns in diesem Jahr auch noch mit einer großzügigen Spende überraschen würdet, das hätte wirklich niemand gedacht. Alle 65 Kinder und ihre Erzieherinnen bedanken sich ganz, ganz herzlich bei Euch.  Wir träumen schon eine ganze Weile von einem Spielhäuschen für den Garten. Mit Eurer Hilfe könnten wir schon einmal das Dach finanzieren. Machts gut und herzlichen Dank!!!!

Für den Kindergarten St. Franziskus: Regina Frohna

 

Katholische Gesamtkirchengemeinde Esslingen

 

Esslinger Vesperkirche 2019

In der evangelischen Frauenkirche in Esslingen vom 17.03. - 07.04.2019, täglich jeweils von 11.30-

14.30 Uhr. Dort gibt es ein reichhaltiges Essen für 1,50 €, sowie Kaffee und Kuchen. Unterstützer und Vesperkirchenfreunde, die mehr aufbringen können, geben gerne den kostendeckenden Betrag von 6 €. Warum nicht einmal das Mittagessen dort einnehmen und diese besondere Atmosphäre wahrnehmen?

Die Träger der Vesperkirche wünschen sich wieder zahlreiche Spenden:

Bankverbindung Evangelischen Kirchenbezirks Esslingen:

KSK Esslingen - IBAN DE24611500200000902579, BIC: ESSLDE66XXX

 

Wunde Punkte. Passionsandachten unterwegs.

„Das ist ein wunder Punkt!“ sagen wir, wenn jemand eine Schwachstelle berührt. Wenn eine alte, nicht aufgearbeitete Problemlage zum Vorschein kommt. Oft machen sich dann Gefühle wie Zorn, Ohnmacht oder Traurigkeit bemerkbar. Auch in unserer Gesellschaft gibt es wunde Punkte. Wir möchten in der Fastenzeit zu Orten und Einrichtungen gehen, die sich den wunden Punkten unseres Lebens stellen und dabei nicht stehen bleiben. Wir hören dort „Worte zur Sache“ sowie Texte aus der Leidensgeschichte Jesu. Leid und Hoffnung, beides, sollen spürbar werden. Den „Finger auf die Wunde legen“ ist unangenehm – weckt aber die Aufmerksamkeit, die dazu führt, dass Wunden heilen und über-wunden werden können. In Kooperation mit Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Einrichtungen.

-        Mittwoch, 27.03. Psychologische Beratungsstelle, Berliner Straße 27. Mit Carmen Stähle

-        Donnerstag, 04.04. Flüchtlingsheim, Rennstraße 8-10. Mit Brunhilde Burgmann und Petra Gauch.

-        Freitag, 12.04. Klinikum Esslingen, Hirschlandstraße 97, Krankenhauskapelle. Mit Susanne Hepp-Kottmann

-        Montag, 15.04. Zuhause, Wohnheim der Lebenshilfe Esslingen Pliensauvorstadt, Stuttgarter Straße 45. Mit Elke Willi

Jeweils 18 Uhr

Dauer: Etwa 25 Minuten

Gabriele Fischer, Gemeindereferentin, Cityseelsorgerin

Cornelia Krause, Pfarrerin Citykirche Esslingen

 

Grieshaber-Ausstellung im Münster St. Paul

 

Vom 9. März bis 22. April 2019 zeigt der Arbeitskreis Kirche und Kunst im südlichen Seitenschiff des Münsters St. Paul die Ausstellung „Der Kreuzweg der Versöhnung“ zu sehen sein. Es handelt sich dabei um 14 Holzschnitte auf Japanpapier aus dem Werk von HAP Grieshaber aus dem Jahr 1969. Leihgeber ist der Kunstmäzen Dr. Franz Josef Dazert, Kornwestheim, der das Werk als Dauerleihgabe dem Museum im Kleihues-Bau überlassen hat.

HAP Grieshaber wurde am 15. Februar 1909 in Rot an der Rot als Helmut Andreas Paul Grieshaber geboren. Neben der Absolvierung einer Schriftsetzerlehre in Reutlingeen besuchte er die Staatliche Kunstgewerbeschule in Stuttgart. 1940 wurde er in die Wehrmacht eingezogen, geriet 1945 in Kriegsgefangenschaft, aus der er 1946 entlassen wurde. In der Folgezeit übte er mehrere Lehraufträge aus und wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt. HAP Grieshaber widmete sich in seinen Holzschnitten einer Vielzahl von Themen, unter anderen der Mythologie und Religion, wobei der Mensch und die Menschenwürde stets im Mittelpunkt standen.

Die Ausstellung wird am 9. März 2019 um 11:15 Uhr eröffnet. Nach einem Grußwort von Jürgen Hammermann, Arbeitskreis Kirche und Kunst St. Paul, wird Maria Luise Völter in die Ausstellung einführen. Die musikalische Umrahmung übernimmt Kirchenmusikdirektor Felix Muntwiler.