Startseite Kontakt Impressum und Datenschutz
Aktuelles aus der Gemeinde
 

Veranstaltungen vom 18. bis 26. Februar 2020

GOTTESDIENSTE

Donnerstag, 20. Februar

18.00 Uhr Rosenkranz

18.30 Uhr Eucharistiefeier mit Jahresgedenken an Franz Schüch, Gerlinde Welzel und Otto Huschka

Sonntag, 23. Februar

10.30 Uhr Wortgottesfeier

Dienstag, 25. Februar

Der Gottesdienst entfällt

Mittwoch, 26. Februar

19.00 Uhr Eucharistiefeier mit Aschekreuz

Donnerstag, 27. Februar

Der Gottesdienst entfällt

St. Augustinus, Zollberg

Freitag, 21.02.2020

17:30 Uhr Eucharistiefeier

Sonntag, 23.02.2020

10:30 Uhr Eucharistiefeier mit Vorstellung der Kandidaten zur Kirchengemeinderatswahl

Dienstag, 25.02.2020

17:30 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 26.02.2020

19:00 Uhr WortGottesFeier mit Bestreuung Aschekreuz

„Asche auf mein Haupt“

Das Zeichen des Aschekreuzes auf der Stirn erinnert an die Vergänglichkeit des Menschen, Christen zeigen damit, dass sie bereit sind zu Buße und Umkehr.

Auch wir wollen in St. Maria diese Form der Buße anbieten. Wir laden Sie ein, am Aschermittwoch um 19.00 Uhr den Anfang der Fastenzeit in einer besinnlichen Andacht bewusst gemeinsam zu begehen.

Laudes

In der Fasten- und Osterzeit ist wieder wöchentliche Laudes am Samstagmorgen um 8.00 Uhr. Herzliche Einladung dazu.

Sakrament der Versöhnung im Münster St. Paul

Die nächsten Möglichkeiten zum seelsorglichen Gespräch und zum Sakrament der Versöhnung (Beichte) immer samstags von 16.30-17.30 Uhr: 22.02. (Pfr. Möhler), 29.02. (Pfr. Eke).

Wenn Sie außerhalb dieser Zeiten ein Seelsorgliches Gespräch wünschen oder das Sakrament der Versöhnung empfangen möchten, dürfen Sie sich gerne an Pfarrer Peter G. Marx, Telefon: 3 45 15 91 oder an ein anderes Mitglied unseres Seelsorgerteams wenden.

Gemeindehaus St. Maria:

Regelmäßige Veranstaltungen:

Kirchenchor am Donnerstag, 20.02. um 19.30 Uhr in St. Maria, Berkheim

Termine:

Kirchengemeinderatsitzung am Mittwoch, 19.02. um 19.30 Uhr im Clubraum

Meditatives Tanzen am Mittwoch, 19.02. um 19.30 Uhr im Gemeindesaal

Pfarrbüro und Gemeindehaus geschlossen

Das Pfarrbüro ist vom 20. Februar bis einschließlich 2. März geschlossen. In dringenden Angelegenheiten sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter, dieser wird täglich abgehört. Auch das Gemeindehaus ist für die wöchentlichen Veranstaltungen während der Faschingsferien geschlossen.

Frauenkreis

Am Faschingsdienstag, den 25. Februar sind wir wieder zu ein paar gemütlichen und lustigen Stunden nach St. Augustinus, Zollberg, eingeladen. Beginn ist um 14.30 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, ab Gemeindezentrum mit dem Bus um 13.52 Uhr oder 14.22 Uhr zu fahren. Das Veranstaltungsteam freut sich über zahlreichen Besuch.

Abendsingen im Altenheim

Das nächste ökumenische Abendsingen im Altenheim findet am Mittwoch, 26. Februar um 17.30 Uhr statt. Eingeladen sind alle, die gerne für und mit anderen singen möchten.

Vorankündigung Kindersachenmarkt

Am Samstag, 7. März veranstaltet der Kindergarten St. Franziskus von 11.00 bis 13.00 Uhr im kath. Gemeindehaus St. Maria, Christian-Knayer-Straße 10 in 73734 Esslingen-Berkheim einen Kindersachenmarkt. Einlass für Schwangere ab 10.45 Uhr

Es gibt außerdem Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Katholische Gesamtkirchengemeinde Esslingen

Geistlicher Impuls

Eine Wohnung zu haben, ist ein Grundbedürfnis. Hier isst, trinkt, lebt der Mensch. In den eigenen Räumen kommen wir zur Ruhe, erholen uns. Auch der Glaube braucht Räume. Manche Räume sind weit und hoch, andere umgeben einen, rücken nahe, vermitteln Geborgenheit. Die Krypta in St. Albertus ist ein solcher Raum, der Geborgenheit ausstrahlt. Hier kann ich geistlich zur Ruhe kommen. Ich kann bei mir sein, bei meinem Glauben, bei Gott, ganz geschützt, behütet. Doch dieser Raum ist nicht geschlossen, er ist durch die Fenster verbunden mit dem Raum „dort draußen“.Es strahlt Licht herein. Räume können auch ganz offen sein, ohne Decke, ohne Wände. Besonders Glaubensräume – dort, wo ich Gott suchen, ihm nahe sein will. Auf der Straße, im Wald, auf Wiesen, an Stränden, mitten unter Menschen. Gott lässt sich finden. In Räumen – drinnen und draußen. Überall.

Raphael Maier Pastoralreferent

Katholische Erwachsenenbildung

Auf dem Weg nach Klein-Jerusalem von Nellingen nach Denkendorf

Ein kleiner Pilgerweg von der ehemaligen Propstei zum Kloster Denkendorf

Samstag, 21. März, 10.00 - 13.00 Uhr | Ostfildern-Nellingen, Treffpunkt: U7 am Ende der Haltestelle Ende: Denkendorf Rathaus, Rückfahrt mit Bus | Bernd Möbs, Historiker, Stadtführer | 16,00 €

Auf einem landschaftlich reizvollen Weg machen wir uns auf zu kulturhistorischen Schätzen und kirchengeschichtlichen Besonderheiten auf den Fildern. In Nellingen hatte das Kloster St. Blasien umfangreiche Besitztümer und noch heute befindet sich am Klosterhof ein schönes historisches Ensemble mit der St. Blasius-Kirche. Auf landschaftlich schönen Wegen den Katzenbach hinunter und an der Körsch entlang gelangen wir nach Denkendorf mit seiner eindrucksvollen Klosteranlage. Hier befand sich bis zur Reformation das Stift zum Heiligen Kreuz. Die Wallfahrt zur Krypta der Klosterkirche galt als vollständiger Ersatz für die Kreuzfahrt ins Heilige Land. Naturkundliche Erläuterungen runden die Tour ab. (Gehstrecke ca. 4-5km)

Anmeldung bis: 10. März: keb Esslingen, Tel. 0711 - 38 21 74, info@keb-esslingen.de

„Frühling lässt sein blaues Band ….“

In der Reihe: Unterm Walnussbaum

Freitag, 20. März, 17.00 - 19.00 Uhr | Esslingen, Mediterraner Klosterkräutergarten, neben Münster St. Paul, Marktplatz (Bei Regen im Salemer Pfleghof, Untere Beutau 8-10) | Ingrid Wiesler, Kräuterfrau, Sozialarbeiterin | 5,00 € | Veranstalter: keb Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen

Wir feiern den Beginn des Frühlings mit Liedern und Tänzen, mit Texten und kreativem Tun. Dabei begleiten uns die vielen Wildkräuter und Frühlingsblumen, die jetzt schon ihr grünes Blattkleid und ihre bunte Blütenpracht aus der Erde schieben.

Anmeldung bis 16.März: keb Esslingen, Tel. 0711 - 38 21 74 | info@keb-esslingen.de