Startseite  - Kontakt  - Impressum und Datenschutz
 
 
 
Aktuelles aus der Gemeinde
 

Veranstaltungen vom 17. bis 25. Januar 2019

Gottesdienste

Donnerstag, 17. Januar

18.00 Uhr Rosenkranz

18.30 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 19. Januar

18.00 Uhr Eucharistiefeier zum Ehrenamtsfest, mitgestaltet vom Blockflötenorchester da capo aus Ostfildern

Dienstag, 22. Januar

09.00 Uhr Eucharistiefeier

Donnerstag, 24. Januar

18.00 Uhr Rosenkranz

18.30 Uhr Eucharistiefeier, Gedenken an Marie und Viktor Kohlstrom

 

St. Augustinus, Zollberg

Freitag, 18.01.2019

18:30 Uhr Eucharistiefeier

Sonntag, 20.01.2019

10:30 Uhr Eucharistiefeier mit anschl. Begegnungskaffee

Dienstag, 22.01.2019

18:30 Uhr Eucharistiefeier

 

Gottesdienst zum Ehrenamtsfest

Am Samstag 19. Januar wird das Blockflötenorchester da capo Ostfildern den Gottesdienst um 18 Uhr musikalisch begleiten. Das Orchester „da capo“ wird mit ca 30 Spielern auftreten und ist besetzt mit folgenden Blockflöten: Piccolo (in F), Sopran (in C), Alt (in F), Tenor (in C), Bass (in F) Großbass (in C), Kontrabass (in F).

Auf dem Programm stehen folgende Stücke. Pavan „La Cornett“ (Anonymus), 2 Stücke aus: The Fairy Queen (Henry Purcell 1659-1695), Allon, gay, gay Bergerers (G.Costeley 1531-1606), Monica Perez (Arrang. Gerald Schwertberger).

Die Leitung hat Sally Turner

 

Seelsorgliches Gespräch und Sakrament der Versöhnung (Beichte)

Die nächsten Möglichkeiten zum seelsorglichen Gespräch sind am 19.01. (Pfr. Eke), 26.01. (Pfr. Marx), jeweils von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Münster St. Paul. Wenn Sie außerhalb dieser Zeiten ein Seelsorgliches Gespräch wünschen oder das Sakrament der Versöhnung empfangen möchten, dürfen Sie sich gerne wenden an: Pfarrer Peter G. Marx, Telefon: 3 45 15 91 oder Sie wenden sich an ein anderes Mitglied unseres Seelsorgerteams, die Kontaktdaten erfahren Sie beim Pfarramt St. Maria, Telefon: 3 45 15 91

 

Gemeindehaus St. Maria:

 

Kirchengemeinderat-Sitzung

Die öffentliche KGR-Sitzung ist am Mittwoch, 16. Januar um 19.30 Uhr im Gemeindehaus/Clubraum. Die Tagesordnung hängt in der Kirche (Pinnwand am Eingang) ab Freitag aus.

 

Frauenkreis

Am Mittwoch den 23. Januar treffen wir uns im Gemeindehaus in der Mausefalle zum Spielenachmittag. Beginn ist um 15.00 Uhr. Bitte bringt Euer Lieblingsspiel mit.

 

 

Termine:

Am Dienstag, 22. Januar trifft sich um 19.00 Uhr der Dämmerschoppen im Gemeindehaus/Clubraum

 

Regelmäßige Veranstaltungen:

Montags um 18.30 Uhr Frauenturnen im Saal (nicht am 21.01.)

Donnerstags um 10.00 Uhr Krabbelgruppe 1 Jahr - 1½ Jahre in der Mausefalle

Donnerstags im Januar um 19.30 Uhr Kirchenchor in St. Augustinus, Zollberg

 

Ökumenisches Bibelseminar 2019

An drei Abenden laden die Geistlichen der drei Kirchengemeinden zu einem Bibelseminar über den Philipperbrief ein unter dem Thema: Mit Paulus glauben. Die Abende finden wechselnd in den drei Gemeindehäusern bzw. Kirchen statt. Sie beginnen um 19.30 Uhr und enden gegen 21 Uhr.

Montag, 21. Januar Gemeindehaus St. Maria, Christian-Knayer-Str. 10, Pastorin Almuth Zipf Dienstag, 22. Januar Christuskirche, Hildenbrandstr. 13, Pfarrerin Sabine Nollek

Mittwoch, 23. Januar Osterfeldkirche, Osterfeldstr. 34, Diakon Bruno Franken

 

Sternsinger 2019

 

HABEN SIE UNS GESEHEN?

 

Wir, Alena, Frederike, Greta,

Annika, Laura, Jule, Emi, Carla, Thea, Amelie, Liane, Margita, Leonard, Lara,

Sara, Hannah, Jannick, Indira, Cecilia, Melek, Tom, Emma, Moritz, Jonas, Emilia,

 Annika, Anna-Lena, Nele, Wiebke, Noah, Ben,

Emma, Sookie, Letizia, und Ronja

waren vom 3.-6.Januar täglich in Berkheim mit Kronen und Stern unterwegs. Nach einem gemeinsamen Vormittag, den wir zum Sternsingermotto „Wir gehören zusammen- in Peru und weltweit“ mit Film, Quiz und Theater gestaltet haben, gingen wir ins Betreute Wohnen und Seniorenheim. Herzlicher kann man ein solch zeitaufwendiges Projekt nicht starten. Kinder, die nun schon mehrere Jahre dabei sind freuen sich immer sehr, bereits bekannte Gesichter wieder zu sehen. Denn der Satz „bis zum nächsten Jahr, hat in diesem Umfeld ja eine ganz besondere Tragweite, derer sich alle bewusst sind.

Der 4.1. war dann unser der große Lauftag. In sechs Gruppen liefen die Kinder quer durch Berkheim, um die bestellten Termine abzuarbeiten. Und immer wieder fiel den Königen das eine oder andere Haus auf ihrem Weg auf, in dem jemand wohnen würde, der sich im vergangenen Jahr doch so sehr über den Sternsingerbesuch gefreut habe, dass man da doch nicht einfach vorbeigehen könne. So der enge zeitliche Plan der Bestellungen es zugelassen hatte, haben wir das auch immer von Herzen gern gemacht!

Am Samstag den 5.1. starteten wir bei Regen und Schnee. Obwohl schon nach den ersten Metern klar war, dass kein Socken trocken bleiben würde, waren alle wieder enthusiastisch dabei. Nach einem leckeren Abendessen von Frau Franken, feierten wir mit Ihnen, unseren Familien, Freunden und Pfarrer Marx einen richtig schönen Gottesdienst. Mit einem kleinen süßen Dankeschön für die getane Sammelaktion, verabschiedeten wir uns am Abend, um müde, aber auch sehr zufrieden in die Betten zu fallen.

Mit ein paar Königen besuchten wir am 6.1. den Gottesdienst in der Michaelskirche. Dies ist uns nun schon zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden.

 

Und soll ich Ihnen verraten, was wir geschafft haben:

3.100,00 Euro für die behinderten Kinder in Peru und weltweit!

Ist das nicht enorm!!

 

Vielen Dank allen, die die Türen für uns öffnen, die uns bekochen und bebacken und uns mit immer neuen Gewändern versorgen. Wir wissen die Unterstützung sehr zu schätzen.

 

Wenn Sie im nächsten Jahr dabei sein wollen können Sie sich jetzt schon unter der Mail-Adresse berkheimersternchen@gmail.com anmelden.

 

Es freuen sich auf alle Kinder im nächsten Jahr wieder,

Eure Annika, Brigitte, Claudia und Emilia

 

 

Katholische Gesamtkirchengemeinde Esslingen

 

Ökumenischer Neujahrsempfang der Kirchen

Fast ist es schon Tradition, dass wir Esslinger Christen einen ökumenischen Neujahrsempfang veranstalten – zum dritten Mal laden wir, evangelische und katholische Christen unserer Stadt, dazu ein:

In diesem Jahr findet der Ökumenische Neujahrsempfang statt am Donnerstag, 31. Januar 2019 um 18.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus am Blarerplatz.

Im Mittelpunkt soll diesmal das Thema „Verfolgte Christen“ stehen. Dazu haben wir Younia Hilbert gewinnen können, eine chaldäische Christin aus dem Irak. Sie wird bei einem Vortrag mit Bildern von ihrer Kirche im Irak, vor allem von den Erfahrungen aus der Zeit des IS im Irak und der heutigen Situation berichten. Wir wollen damit unseren Blick weiten und unserer Solidarität in der weltweiten Ökumene der Christen Ausdruck geben.

Im Anschluss an den Vortrag ist wieder Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und auf das ökumenische Miteinander in unserer Stadt anzustoßen. Musikalisch wird der Empfang in diesem Jahr gestaltet von der Schola Gregoriana unter der Leitung von Felix Muntwiler.

Gemeinsam mit Dekan Weißenborn und den Pfarrern und Pastoren der Kirchen in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) Esslingen lade ich Sie alle sehr herzlich dazu ein!

 

Pfarrer Stefan Möhler